Das Medical Taping Konzept ist eine spezielle Kinesiotape Methode, die in den 70er Jahren in Japan und Korea entwickelt wurde. Sie wirkt sehr gut bei Überlastungssyndromen, wie z.b. bei Sehenscheidenentzündungen oder bei Instabiltäten im Fuß- oder Kniegelenk. Auch Kopf- und Rückenschmerzen lassen sich so ergänzend behandeln.